Friday, May 15, 2009

Pispers in Spottschau - runterladen!

Dienstag, 12. Mai 2009 Fernsehen

WDR-dok
0 - 0.45 Uhr, WDR Fernsehen


Die Spottschau - Die wundersame Welt der Wirtschaft

Das Schwierige bei der Wirtschaft ist, dass alles mit allem zusammenhängt und keiner mehr durchblickt. Die Spottschau schlägt eine satirische Schneise durch den Dschungel aus Globalisierung und Humankapital, Standortwettbewerb und Heuschreckenplage, Steueroasen und Prekariat.

Hilfe / KontaktDruckenVideotext untertiteltZum MerkZettel hinzufügen

Da wird der Gipfel in Anlehnung an den Westernklassiker "Die glorreichen Sieben" zum Treffen der glorreichen Acht, die alle Gegner der freien Marktwirtschaft zur Hölle schicken. Da werden Sozialleistungsempfänger eingefroren, um die Ökonomie wieder nach vorn zu bringen. Da proben sie den Aufstand, die verzweifelten Besserverdiener, die unverschuldet am Existenzmaximum herumhummern.

Die Spottschau erinnert an wundersame Höhepunkte des Wirtschafts-Fernsehens: Monty-Python entdecken das Tier im Wirtschaftsfachmann; Immobilieninvestor Gerhard Polt verrät Rezepte gegen dreiste Mieter, die "nisten wie Pattex"; und Rüdiger Hoffmann präsentiert uns den hektischen Alltag einer Ich-Nicht-AG ("Ich schäl' mir auch schon mal nen Apfel...").

Werden Sie Augenzeuge, wie der mittelständische Trikotagen-Unternehmer Karl-Heinz Mälzer (Loriot) versucht, seine Sekretärin Fräulein Dinkel (Evelyn Hamann) flachzulegen. Seien Sie dabei, wenn Robin Hood - der Rächer der Sozialneidhammel - auf Münchner Prominenten-Partys die Reichensteuer eintreibt. Und verpassen Sie nicht Katja Ebstein, die bei ihrer Tour durch die Arbeitsagenturen dieser Republik allen "Arbeitslosern" ein "Wunder gibt es immer wieder" entgegenschmettert.

Die wundersame Welt der Wirtschaft - eine Sendung mit garantierter Lustgewinn-Ausschüttung.

Film von Thomas Pfaff, Wolfgang Minder


ed2k://|file|WDR-dok.-.Die.Spottschau.avi|356816896|C64D14119B0BD800DA3F8706F71556E4|/


Ein weiterer Teil aus der Reihe ist für den 25. Mai 2009 geplant: Die wundersame Welt des Ausländers, ab 23.15 Uhr im WDR Fernsehen.


Information zur Sendung 'Die Spottschau - Die wundersame Welt der Wirtschaft'
00.00Kultur/Gesellschaft
Die Spottschau - Die wundersame Welt der Wirtschaft Videotext für Hörgeschädigte Stereo
Ein Film von Thomas Pfaff und Wolfgang Minder

http://www.wdr.de/tv/wdr-dok/sendungsbeitraege/2009/0525/0525_01.jsp

Die Spottschau - Die wundersame Welt des Ausländers

Ein Film von Thomas Paff und Wolfgang Minder

Redaktion: Adrian Lehnigk

* SendeterminMontag, 25. Mai 2009, 23.15 - 00.00 Uhr .

Gerhard Polt sinniert in einem bitterbösen Sketch über die Vorteile, die eine thailändische Frau bietet, die er sich über einen Katalog bestellt hat.

Der Ausländer - woher kommt er? Warum singt er bei der Arbeit? Und wie lange bleibt er? Fragen, die den gemeinen Deutschen schon immer beschäftigt haben. Grund genug für die Spottschau, in bewährter Satire-Collageform einmal Licht ins Dickicht von Zuwanderung, Integration und Leitkultur zu bringen. Dieter Hildebrandt beschreibt den idealen Ausländer (ist morgens pünktlich am Arbeitsplatz, gibt sein Geld hier aus und fliegt abends nach der Arbeit nach Hause) und Gerhard Polt hebt die Vorzüge der Frau aus Thailand am Beispiel seiner neuen und sehr preisgünstigen Gattin Mai Ling hervor.

In einer "Extra Drei"-Version von "Wer wird Millionär?" gewinnt Herr N'Dudu aus dem Senegal eine Deutschland-Schnupperwoche auf dem Frankfurter Flughafen. Da zeigt uns ein Werbeclip, warum der Kampf der Kulturen auch schon mal zwischen deutschen und holländischen Wohnwagenfahrern stattfindet und schließlich erklärt Kaya Yanar, warum Türkischlernen für Deutsche künftig unumgänglich wird.

Stand: 04.05.2009

StumbleUpon PLEASE give it a thumbs up Stumble It!

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home